Kopf und Hauptnavigation überspringen


Suchen Sie unter www.verlag-interna.de
nach Ratgebern zu Ihrem Reiseziel:

Logo Verlag interna Informationen zum Thema: Leben und arbeiten im Ausland

Studieren in den USA -
Summer schools

Wenn Ihnen ein amerikanisches Studienjahr, also neun Monate, zu lang oder zu teuer ist, besteht die Möglichkeit, eine so genannte summer school zu besuchen. Dieser Kurs dauert nur ca. acht bis zehn Wochen und findet meist in der Zeit von Juni bis August statt. Summer schools sind eine tolle Sache, wenn man eine Zeit lang in die USA möchte, für ein ganzes Schuljahr aber keine Zeit hat. Die Kosten für die Summer schools sind zwar auch hoch (insbesondere an den renommierten Schulen), aber überschaubar. Viele Universitäten bieten diese Kurse an, unter anderem Harvard, Columbia, University of California at Berkeley und Cornell. Nachfolgend werden drei beliebte Universitäten vorgestellt:

Harvard, Cambridge
Dort werden viele Kurse angeboten, von Archäologie über Biologie, business studies, education, Wirtschaft, verschiedenen Sprachen, Journalismus bis hin zum writing program. Zudem besteht die Möglichkeit an summer seminars teilzunehmen. Unterschieden wird zwischen den eight-week-courses und den four-week-courses. Ersterer Kurs kostet 810 $ zuzüglich einer registration fee sowie Kosten für die Unterkunft. Die short session dauert vier Wochen. Die Kosten dafür betragen 410 $ zuzüglich registration fee und Kosten für die Unterkunft. Deutsche Studenten, die sich für ein anderes Programm als die Insitute for English Language Programs bewerben, müssen den TOEFL mit einem Ergebnis von mindestens 250 Punkten (computer- based) oder 100 Punkten (internet-based) oder 600 Punkten (paper-based) vorweisen (vgl. dazu auch Kapitel 7). Das Testergebnis muss spätestens am 1. Mai vor Beginn der summer school der Universität vorliegen. Weitergehende Informationen finden Sie unter dcewww.harvard.edu.

Columbia, New York
An der renommierten Columbia University wird während der Sommerzeit ebenfalls eine Vielzahl von Kursen angeboten. Je nach Kurs variieren die Zeiten. Die Kosten dafür sind relativ hoch. Man sollte sich spätestens bis Februar eines Jahres beworben haben, um an den Summer Courses teilzunehmen. Auch hier ist ein TOEFL-Test mit mindestens der o. g. Punktzahl erforderlich.

University of California (UCLA), Berkeley
An der UCLA werden unterschiedlich lange summer sessions angeboten. Die Registrierung beginnt jeweils am 1. März. Auch an der UCLA wird eine Vielzahl von Fächern angeboten (www.summer. ucla.edu). Die Einschreibegebühr beträgt für ausländische Studenten 600 $, dazu kommen Kursgebühren und Kosten für Wohnen und Lebensmittel. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.summer.ucla.edu.

Christina Klein: Studieren in den USA.
ISBN 978-3-937887-84-9
50 Seiten, 17,90 Euro
Ratgeber bestellenVerlag interna, Auguststr. 1, 53229 Bonn

www.verlag-interna.de, info@verlag-interna.de