Kopf und Hauptnavigation überspringen


Suchen Sie unter www.verlag-interna.de
nach Ratgebern zu Ihrem Reiseziel:

Logo Verlag interna Informationen zum Thema: Leben und arbeiten im Ausland

Leben und arbeiten im Ausland -
Steuern

Dieser Punkt treibt jedem Arbeitnehmer in Deutschland die Tränen in die Augen und veranlasst immer mehr Menschen, ins Ausland zu ziehen. Wer es sich leisten kann, verlegt seinen Wohnsitz in eines der Niedrigsteuerländer dieser Erde. Diese Vorgehensweise funktioniert, da die Einkommensteuer unter bestimmten Umständen nach dem Wohnsitzprinzip erfasst wird. Anders ausgedrückt bedeutet das, dass Sie ohne Wohnsitz in Deutschland nur dann noch in Deutschland versteuert werden, wenn Sie hier wirtschaftlich tätig sind.

Erster Wohnsitz im Ausland

Die Verlagerung des ersten Wohnsitzes von Deutschland ins Ausland ist also empfehlenswert, da für Sie dann im Normalfall die meist geringeren Steuersätze des Landes Ihres ersten Wohnsitzes gelten. Es muss dabei deutlich erkennbar sein, dass der neue Wohnsitz auch wirklich als ein solcher genutzt wird. Wenn Sie im Ausland arbeiten, dürften Sie damit aber keine Probleme haben. Leider ist das Thema Steuern aber nicht ganz so einfach abzuhandeln, sondern stellt sich sogar als äußerst kompliziert da. So gilt es, deutsches Recht, das Recht des Ziellandes und Doppelbesteuerungsabkommen zwischen den Ländern zu beachten. Ohne fachmännische Hilfe passiert es leicht, dass man unnötige Steuern zahlt. Wir empfehlen Ihnen daher, so früh wie möglich einen Steuerberater mit internationaler Erfahrung aufzusuchen. Eine Beratung bei diesem wird sich für Sie in barer Münze auszahlen.

Werden Importwaren versteuert?

Ein Punkt, den viele vergessen, sind sonstige Steuern im Zielland: Wie hoch ist z. B. die Mehrwertsteuer, oder wie stark werden Importwaren versteuert? Gerade importierte PKWs oder Computer werden teilweise extrem hoch als Luxusgüter versteuert. In vielen Ländern wird Ausländern auch beim Kauf von Immobilien sehr tief in die Tasche gegriffen.

Schon während Ihrer Jobsuche sollten Sie das Thema Steuern stets im Hinterkopf behalten. Je niedriger die Steuersätze in einem Land, desto höher Ihre späteren Ersparnisse. Informieren Sie sich schon möglichst früh über die Steuersätze in Ihren Wunschländern. Nicht selten lohnt es sich finanziell, eher in ein Land Ihrer zweiten Wahl zu gehen, da dort sehr viel niedrigere Steuersätze gelten. Gerade wenn Sie einen längeren Aufenthalt in einem Land planen, sollten Sie schon während der Planungsphase alles über Steuern in Erfahrung bringen. Die folgende Internetseite bietet Ihnen eine gute Übersicht über das Thema internationales Steuerrecht: www.lemaitre.de .

Thomas Bornschein, Mirco Thomas: Leben und arbeiten im Ausland
ISBN 978-3-934662-80-3
87 Seiten, 24,90 €
Ratgeber bestellenVerlag interna, Auguststr. 1, 53229 Bonn

www.verlag-interna.de, info@verlag-interna.de